Verlorene Schlüssel mit Schlüsselfundmarken zurückbekommen | © chingyunsong / Fotolia

Schlüsselfundmarken

Schlüssel bei Verlust zurückerhalten

Der Verlust des Schlüsselbundes ist nicht nur ärgerlich, sondern ist häufig mit einem großen Aufwand und hohen Kosten verbunden. Unsere Schlüsselfundmarken sind die einfache und preiswerte Alternative, um Ihren Schlüsselbund zu sichern und erhöhen Ihre Chance, ihn bei Verlust zurückzuerhalten.

So funktionieren unsere Schlüsselfundmarken

Unsere Schlüsselfundmarken sind mit einem personalisierten Nummerncode versehen, welcher die Anonymität des Schlüsselinhabers gewährleistet.

Auf der Fundmarke ist zusätzlich unsere Rufnummer mit Verweis auf einen Finderlohn vermerkt. Der Finder des Schlüssels hat die Möglichkeit, in unserer 24 Stunden besetzten Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) anzurufen und/oder den Schlüssel persönlich bei uns abzugeben. Der Finderlohn wird in einer unserer Niederlassungen bar an den Finder ausbezahlt. 

In unserer Notruf- und Serviceleitstelle werden in einem Maßnahmenplan Ihre aktuellen Kontaktdaten hinterlegt. Unsere Mitarbeiter informieren Sie umgehend – auch an Sonn- und Feiertagen – über den Fund und Sie können selbst entscheiden, ob Sie oder wir uns um die Rückführung der Schlüssel und Fundmarke kümmern sollen.

Info Schlüsselfundmarken

Was kostet eine Schlüsselfundmarke?

Als Kunde entrichten Sie eine einmalige Einrichtungsgebühr von 59,00 Euro zzgl. MwSt. Zusätzlich fallen pro Schlüsselfundmarke eine Jahresgebühr in Höhe von 10,00 Euro zzgl. MwSt. an. Um sich unnötige Kosten und Mühen beim Verlust des Schlüsselbundes zu ersparen, ist die Rückführung Ihres Schlüssels kostenfrei. 

Kontaktieren Sie uns

Interessieren Sie sich für unsere Schlüsselfundmarken? Gerne erhalten Sie weitere Informationen zu unserem Service. Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus. Ihr persönlicher Ansprechpartner wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.